Hier treffen Bogensportler ideale Verhältnisse an. Unser 3D-Parcours im Nässegrund / 36145 Hofbieber  ist  7 Tage in der Woche geöffnet und es dürfen alle Bogenklassen geschossen werden. In dem 10 ha großen Mischwald-Gebiet finden sich auf einer Parcourslänge von ca. 3,1 km derzeit 28 Ziele verschiedenster Schwierigkeitsgrade. Die Ziele sind in sehr gutem Zustand und werden oft in neuen Varianten gestellt. Die Sportler des FB Elters hegen und pflegen ihren Parcours und sorgen natürlich auch für die nötige Sicherheit vor Ort. Aufgrund von einigen, kurzen An- und Abstiegen empfehlen wir unbedingt festes Schuhwerk. Auf dem Parcours befinden sich zwei Toilettenkabinen sowie zwei Unterstände!

Alle unsere Angebote finden sich hier.

Die Anmeldung und Zahlung der Benutzungsgebühr kann auf drei Arten erfolgen:
Bei der Zahlung per PayPal und Überweisung ist jeweils folgender Betreff anzugeben:
„Nutzung Parcours“ – Datum (dd.mm.yyyy) – Anzahl Personen
Beispiel: Nutzung Parcours 21.02.2024 2 Erwachsene 2 Kinder

  1. per PayPal:
    Hierfür erfolgt die Zahlung sowie die Anmeldung separat über folgendes PayPal-Konto:
    feldbogensportvereinelters@gmail.com
  2. per Überweisung:
    Überweisung auf unser Konto bei der VR-Bank NordRhön eG:
    IBAN: DE 42 5306 1230 0002 0528 49
    BIC: GENODEF1HUE
  3. direkt und persönlich im Hotel Rhön Gasthof „Zur Linde“

Biebersteiner Straße 13, 36145 Langenbieber,
Tel.: 0 66 57 / 9 60 50   (Mittwochs Ruhetag).

Benutzungsgebühren:

Einzelkarte Erwachsen 10,00 € (ab 15 Jahre)
Einzelkarte Jugendliche 7,00 € (10-14 Jahre)
Kinder bis 10 Jahre kostenfrei
10er Karte 80,00€ -> (8,00€/Tag) nur erhältlich im Hotel Rhön Gasthof „Zur Linde“

Parcoursplan

Den aktuellen Parcoursplan findest du hier.

Die Parcoursbenutzungsordnung findest du hier.